Über uns.




Andreas und Friedrich Als Mitgründer des Heimatmuseums in Zella-Mehlis hat mein Vater (Friedrich Schlütter) viele Sachen aus Haushaltsauflösungen und Sperrmüllsammlungen zusammengetragen und im Museum ausgestellt.
Irgendwann fand er eine Kiste mit merkwürdig geformten Drahtbügeln.
Er stellte zwei davon im Museum aus, schrieb aber nichts dazu.
Kurz darauf sah ein Volkskundler und guter Freund der Familie, Ernst Stahl, die Bügel und bemerkte:
" Ach, Maultrommeln habt ihr auch?!"
Später hat mein Vater die Maultrommeln aus der Vitrine genommen und hat versucht, sie zu spielen.
Leider waren sie von schlechter Qualität und zum Musizieren nicht zu gebrauchen.
Durch Ausdauer und viele Versuche ist es ihm gelungen, Maultrommeln in hoher Qualität herzustellen.
Nach und nach kamen dann weitere Tonarten und Zubehör dazu.
Unter seiner Anleitung habe ich seit dem Jahr 2000 die Herstellung von Maultrommeln übernommen, und er widmet sich der Herstellung von Dudelsäcken und Schalmeien.




unsere Säge Andreas bein Sägen